Liebe Eltern, liebe Großeltern

Wir wünschen uns das Beste für unsere Kinder und Enkelkinder. Wir geben alles, um ihnen eine glückliche Kindheit zu bieten – in der Hoffnung, dass sie zu zufriedenen und „erfolgreichen“ Erwachsenen heranreifen. Doch was ist der Schlüssel für ein erfülltes, glückliches und „erfolgreiches“ Leben?

Ist es unsere Frühförderung?

Ist es Wissensanhäufung rund um die Uhr?

Vielleicht einfach Abhärtung?

Ist es der frühzeitige Schubs in die Selbstständigkeit?

Oder gar die Kontrolle über jeden Schritt?

 

WIR SAGEN NEIN !!!

Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.

Freies Spiel

Das freie Spiel

Bei allem Ehrgeiz und unseren Bemühungen, aus unseren Kleinen das Beste herauszuholen, vergessen wir eines.
Kinder brauchen etwas viel Ursprünglicheres, dass bereits seit Urzeiten in Ihren Genen steckt, um ihr ganzes Potential zu entfalten. Denn nicht nur Bindung & Nähe, sind für eine gute und natürliche Entwicklung von Bedeutung. Kinder müssen frei spielen können! Das ist ihre Natur der Dinge und ein wichtiger Schlüssel für ein kompetentes Leben, in vielerlei Hinsicht.

Doch was ist freies spielen?

Ein Kind gibt sich völlig dem Moment hin, wenn es etwas für sich entdeckt, ausprobiert oder mit anderen Kindern spielt. Selbst wenn wir sein Tun gerade für Unsinn halten, erarbeitet sich klein Hänschen in dem Moment genau das, was er braucht. Sobald wir unser Kind in die völlige Hingabe entlassen, frei von Instruktion, Bewertung oder Korrektur (sofern die Sicherheit es erlaubt), begibt es sich in einen Flow von Faszination & Begeisterung. Das perfekte Futter für das Gehirn – denn Begeisterung ist der Schlüssel zum Lernen.
Das Freie Spiel ist der Dünger für die geistige, soziale & motorische Kompetenz unserer Kinder.  Hier erhält das Gehirn seine Nährstoffe, um komplexe Verbindungen zu schaffen. Jene Strukturen, die ein umfassend kompetenter Mensch benötigt, um sein Leben eigenverantwortlich, kreativ und gemeinschaftlich zu gestalten.
Gemeint sind Fähigkeiten, wie Körperbeherrschung & der Erhalt sozialer Bindungen. Auch die Gabe sich an Veränderungen anzupassen, Ideen zu entwickeln und Lösungen zu finden, sind Ergebnisse des kindlichen Spiels.
Beim Spielen erlernen unsere Kinder die Fähigkeit frei und unabhängig zu denken und ihren Fertigkeiten zu vertrauen.
Das sind wunderbare Voraussetzungen, um in unserer schnell wandelnden Welt nicht nur mitzuhalten, sondern sie aktiv zu gestalten. 

Rette das Spiel

Einfach spielen zu können, ist eine wichtige Grundlage für ein erfülltes und glückliches Leben.

Es ist so einfach!

Gib deinem Kind so oft es geht den Freiraum, in tiefe Begeisterung zu tauchen. Halte die Langeweile aus. Du brauchst sie nicht zu füllen, denn sie ist der Antrieb ganz eigene Interessen zu entdecken.
Trotz dem Leistungswahn, hol dein Kind aus den engen Räumen, nimm es vom Bildschirm! Vertraue seinem Instinkt, es wird sich holen, was es braucht.
Wir setzen ein Zeichen, für das Spiel. Und nicht nur das –  wir leben es.

Der Mittwoch wird zum Pleydey – in jedem Ort, in jedem Land

Gründe einen Familientreffpunkt in deiner Stadt.  Trefft euch einfach, füllt die leeren Spielplätze mitten im Grünen – ganz ohne Zwänge und Zeitlimit. Plaudert, picknickt und vor allem erlebt, was die Kinder von innen heraus miteinander anstellen.
  • Wie sie miteinander ins Spiel gelangen, ganz ohne gekaufte Spielzeuge. Wie sie Phantasie entwickeln, wie Gruppendynamik entsteht. Wie sie altersübergreifend Freundschaften bilden und die Spielpartner wechseln. Wie sie Fürsorge gegenüber den Jüngeren entwickeln. Wie der Eine vom Anderen lernt.
  • Und was noch viel wichtiger ist. Du als Mama, Papa, Oma oder Opa bist dabei oder auch mitten drin. Keine Kindergärtnerin, keine Lehrerin nein, du. Das ist zusätzlicher Klebstoff für eure Bindung.
  • Genieße eure Win-Win Situation für dich und dein Kind. Dein Kind ist frei, unbefangen und voll in seinem Element. Und du triffst andere Eltern und Großeltern, die bedürfnisorientiert denken, so wie du. Du findest Anschluss in deinem neuen Wohnort. Du kommst aus der Einsamkeit heraus, die das Leben junger Mütter mit sich bringen kann. 

Mit pleydey.com finden wir zusammen

Gründe deinen eigenen Pleydey-Treff oder tritt der Community bei und suche den Familientreffpunkt in deiner Stadt. Wir treffen uns ganz frei und ungebunden – keine Leistung, kein Zeitdruck, keine Ziele, kein TV, keine App – einfach im Moment sein.
Regeln

Die Regeln sind einfach

Pleydey ist grundsätzlich Mittwochnachmittag

Es gibt keine feste Uhrzeit, wer kommt der kommt, wer geht der geht.

Unsere Familientreffen sind draußen in der Natur. Suche einen ruhigen und abwechslungsreichen Ort aus. Mit viel Platz zum rennen, toben, klettern oder auch radfahren – beispielsweise Spielplätze, Parks,  Strandbäder etc.

Jeder kann einen gesunden Snack bzw. Getränke mitbringen und mit allen zusammen ein kleines Buffet gestalten. 

Registrieren und Familien finden

Mit deinen Zugangsdaten anmelden

oder    

Forgot your details?

Create Account